Zürichs Design- und Kulturlinie 4

Diese Tramlinie ist die inoffizielle Kulturlinie Zürichs: Die Nr. 4 verbindet einige von Zürichs wichtigsten Design-, Kunst- und Kulturhäusern.

«Viele Highlights aus dem Zürcher Kulturleben reihen sich entlang der Tramlinie 4 wie Perlen an einer Kette», sagt Christian Brändle. Der Direktor des Museum für Gestaltung weiss, wovon er spricht, immerhin nutzt er die Linie regelmässig, um «seine» drei Häuser zu besuchen. Sie alle liegen entlang der Route: In Zürich-West ist es der Standort Toni-Areal, nahe beim Hauptbahnhof das historische Stammhaus und direkt am Zürichsee der Pavillon Le Corbusier. 

Die Liste unten zeigt, welche kulturellen Must-sees es entlang der Linie 4 zu entdecken gibt. Die Strecke ist übrigens auch ein Hort für Kunst im öffentlichen Raum (KiöR).

Tipp: Mit der Zürich Card ist die Fahrt in der Kulturtram inbegriffen. Zudem ist der praktische Städtepass gleichzeitig auch Eintrittskarte in viele der genannten Museen.

Vielfältiges Zürich

Das könnte Sie auch interessieren