Nachhaltiges Zürich

Nachhaltig zu leben und zu reisen muss nicht aufwendig und kompliziert sein. In Zürich geht's ganz einfach:

Ein achtsamer Lebensstil ist in der DNA von Zürich und den Menschen, die hier leben, gespeichert. Die folgenden Tipps zeigen das nachhaltige Herz der Stadt und helfen Interessierten, Teil dieses bewussten Lebensstils zu werden.

Länger bleiben

Nehmen Sie sich bewusst mehr Zeit für den Aufenthalt in Zürich. Gründe, um länger zu bleiben:

Image
Zurich General View

Die «Zürich Wochen». Verrückte Wochen, verrückte Preise.

Zwischen dem 1. Juni und dem 31. August 2021 ist Zürich nicht wiederzuerkennen. Für 12 Wochen sind 75 Zürcher Hotels so günstig wie selten. In vier Preiskategorien warten auf Sie attraktive Unterkünfte in der Limmatstadt.

Mehr Informationen

  • Zürich ist alles andere als langweilig. Lassen Sie sich von den Mitarbeitenden der Tourist Information persönlich beraten. Sie kennen alle Geheimtipps.
  • Lernen Sie Einheimische kennen. Mit diesem kleinen «Zürideutsch für Anfänger» brechen Sie das Eis.
  • Von Zürich aus die Schweiz bereisen und die unterschiedlichen Kulturen kennenlernen. Zwei Stunden südlich von Zürich spricht man Italienisch, zwei Stunden westlich Französisch, eine Stunde südöstlich Rätoromanisch. 
  • Vier Jahreszeiten erleben: im Winter ist Zürich komplett anders als im Sommer. Warum eigentlich nicht ein ganzes Jahr in Zürich verbringen? Fürs Homeoffice findet sich eine Lösung.

Pausen einlegen und eintauchen

Zürichs Lebensqualität erleben.

Image
Letten Pop-Up Restaurant

Es ist verlockend, auf einem Städtetrip so viel wie möglich in kürzester Zeit sehen zu wollen. Machen Sie es besser: Gönnen Sie sich Pausen, setzen Sie sich in einen Park oder in ein Café, atmen Sie durch und beobachten Sie. Tauchen Sie ein in die nahen Wälder oder in den See und lassen Zürichs Lebensqualität auf sich wirken. Nachts sieht man in Zürich sogar die Sterne.

Hier lässt es sich besonders schön entspannen:

Neugierig sein

Sicherheit und Toleranz sind wichtige Grundwerte Zürichs. Für Einheimische ebenso wie für Gäste.

Image
Oberer Letten

Rund 400'000 Menschen verschiedenster Nationalitäten, Berufs- und Altersgruppen sowie Lebensmodellen leben friedlich mit- und nebeneinander. Es braucht kein grosses Reisebudget, um die Vielfalt zu erleben. Etwa in Zürichs kultigen Freibädern oder auch unterwegs in den öffentlichen Verkehrsmitteln

Sorgenfrei erleben

Ohne schlechtes Gewissen in vollen Zügen geniessen.

Image

Bei allen Stadtführungen und Ausflugsangeboten, die mit einem grünen Blatt gekennzeichnet sind, fallen entweder keine klimawirksamen Emissionen an oder die verursachten Emissionen werden durch die Zürcher Stiftung myclimate kompensiert. Mehr darüber erfahren.

Lokal einkaufen

Die schönsten Erinnerungsstücke bekommen Sie vor Ort.

Image
Fabrikat

Das perfekte Souvenir aus Zürich ist eines, das hier designt, produziert und verkauft wird. Lokale Designerinnen und Handwerker kreieren die schönsten Erinnerungsstücke aus Zürich. 

Das sind die nachhaltigen Shops und die originalen Labels aus Zürich.

Bewusst geniessen

Am besten schmeckt, was in der Nähe wächst und gedeiht.

Image
Wochenmärkte

Essen Sie lokal und saisonal, Sie werden es lieben! Nirgends schmeckt der Fisch aus dem Zürichsee so gut, wie wenn man ihn an dessen Ufern sitzend geniesst. Der Bärlauch fürs duftenden Pesto wurde morgens erst frisch gepflückt und den Käse fürs Fondue verkaufen Bauern aus der Region am Wochenmarkt. Schlemmen Sie mit gutem Gewissen in einem der vielen nachhaltigen Zürcher Restaurants.

Entspannt arbeiten

Wenn Sie während Ihrem Aufenthalt in Zürich nicht aufs Arbeiten verzichten wollen oder können.

Image
Kraftwerk Zurich

Wenn Sie an der Rettung der Welt oder zumindest an innovativen Lösungen für eine bessere Welt arbeiten, möchten wir Sie nicht mit Sightseeing ablenken. Sondern unterstützen Sie mit noch mehr Inspiration: In diesen urbanen Locations treffen digitale Nomadinnen und Weltverbesserer auf die lokale Kreativ- und Start-Up-Szene – visionäre Ideen inklusive.

Besser schlafen

Zürcher Hotels legen grossen Wert auf einen sorgfältigen Umgang mit natürlichen Ressourcen und gesellschaftliche Anliegen.

Image
Hotel Storchen Aussenansicht

Rund die Hälfte aller Hotelzimmer in Zürich sind nachhaltigkeitszertifiziert. Das kommt nicht nur unserem Planeten, sondern auch Mitarbeitenden und Gästen zu Gute. In diesen Hotels und Unterkünften schlafen Sie sorgenfrei und besser.

Clever unterwegs

Fakt ist, Mobilität belastet das Klima. Treffen Sie darum die besten Entscheidungen.

Image

Die eigene Mobilität zu reduzieren, ist für die Umwelt klar die beste Entscheidung. Planen Sie Ihre Reise und bevorzugen Sie umweltschonende Transportmittel. Kompensieren Sie Emissionen Ihrer Flugreise. In Zürich angekommen, ist smart unterwegs zu sein ein Leichtes: ein effizientes ÖV-Netz, Velo-, Jogging- und Wasser-, sowie attraktive Fusswege warten.

Nachfüllen

Trinken, nachfüllen, wiederholen.

Image
Brunnen, Zürich

In der Wasserstadt Zürich fliesst aus über 1'000 Brunnen sowie in allen Haushalten reinstes Trinkwasser. Das heisst: Wer eine Wasserflasche (hier gibt's die Schönste) dabei hat, kann diese überall kostenlos mit bestem Wasser auffüllen. «Züri-Wasser» zu trinken ist also gut für uns und für den Planeten.

Das könnte Sie auch interessieren

Wussten Sie, dass Zürich Tourismus bereits seit 2010 eine klimaneutrale Organisation ist? Erfahren Sie mehr über das Nachhaltigkeitsengagement von Zürich Tourismus.

Für alle, die noch mehr über Zürichs nachhaltiges Herz erfahren wollen: Zürichs Strategie auf dem Weg zur «Smart Destination».