Die besten Orte für Live-Musik in Zürich

Ob Jazz, Elektro, Rock oder Hip-Hop – live ist Musik immer ein besonderes Erlebnis. Und in diesen Zürcher Lokalen wird Konzertkultur zelebriert.

Die Lieblingsmusiker live auf der Bühne sehen – das ist für jeden Fan ein Highlight. Umso mehr, wenn diese Bühne nicht allzu weit entfernt ist, sondern in einem überschaubaren Lokal mit einer persönlichen Atmosphäre. Diese Orte schaffen in Zürich den perfekten Rahmen für ein intimes, intensives Konzerterlebnis, egal welcher Musikrichtung.

Wo der Jazz wohnt

Moods

Das Konzertlokal hat sich weit über die Landesgrenzen hinaus einen Namen gemacht – hier ist von Jazz bis Elektro alles live.
Wo die Indie-Szene blüht

Helsinki

Die Homebase der alternativen Musikszene in Zürich – entspannt, offen und urgemütlich.
Wo der Zug darüber donnert

Bogen F

Der Raum unter dem Bahnviadukt mit runder Decke und herrlicher Akustik.
Wo die Bühne rund ist

Papiersaal

Eine aussergewöhnliche 180°Grad-Bühne verspricht besondere Konzert-Erlebnisse.
Wo Musik auch Politik sein kann

Rote Fabrik

Eine Institution an bester Lage – direkt am See geht das musikalische Programm von Punk bis Techno.
Wo alle auftreten

Volkshaus

Musik fürs Volk: Ob Schlager oder Death Metal, das Volkshaus schafft es immer, die grössten Stars auf die Bühne zu holen.
Wo sich alle wohlfühlen

Stall 6

Nicht nur ein Ort für Konzerte, sondern auch Theaterfoyer und Bar ist das Lokal an der Sihl.
Wo Talente und Stars jammen

Mehrspur Music Club

In diesem Labor wird an der musikalischen Zukunft getüftelt – genreübergreifend und weltoffen.
Wo schon Prince war

Kaufleuten

In schickem Ambiente Konzerten lauschen – mitten in der Stadt in diesem legendenumwobenen Club.

Vielfältiges Zürich

Das könnte Sie auch interessieren