Helmhaus Zürich – Raum für Schweizer Gegenwartskunst

Am rechten Limmatufer in der Zürcher Altstadt steht das Helmhaus. In wechselnden Ausstellungen zeigt sich hier die lebendige Schweizer Kunstszene.

Die offene Halle des Helmhauses wurde früher als Gericht und Markthalle genutzt. Heute dient sie als Ausstellungsraum für zeitgenössische Kunst. Präsentiert werden hauptsächlich Schweizer Künstlerinnen und Künstler oder Kunstschaffende, die in der Schweiz leben.

Zu den aktuellen Ausstellungen gibt es im Helmhaus auch ein reiches Angebot von Konzerten, Gesprächen, Führungen und Kinderworkshops.

Öffnungszeiten

Geöffnet an folgenden Tagen: Dienstag, Mittwoch, Donnerstag, Freitag, Samstag, Sonntag

Preis

Freier Eintritt (auf Konzerte 25% Ermässigung) mit ZürichCARD. Mehr Informationen.