ZAZ Zentrum Architektur Zürich

Im ZAZ, in der Villa Bellerive, wird das Publikum eingeladen, die Themen Raum, Stadt und Architektur kennenzulernen. Aber auch eigene Sichtweisen einzubringen.

  • Villa Bellerive im Zürcher Seefeld
    Interdisziplinäre Auseinandersetzung mit Stadt, Raum und Architektur
    Projekte mit Vermittlungsschwerpunkt

Mit der Eidgenössischen Technischen Hochschule ETH und rund 1'400 Architekturbüros ist Zürich eine richtige Architekturstadt. Städtebauliche Projekte werden von den Zürcherinnen und Zürchern mit Interesse verfolgt und auch rege diskutiert. Aus diesem Grund lädt das Zentrum Architektur Zürich ein breites Publikum dazu ein, die Rollen von Raum, Architektur und der Stadt in einem Labor ähnlichen Ausstellungs- und Veranstaltungsraum miteinander zu diskutieren: Das ZAZ versteht sich als Vermittlungsinstanz zwischen Fachpersonen und Alltagsexperten. Ob Skater, Hausfrau oder Wissenschaftler.

In einer hübschen Villa am Zürichsee untergebracht, macht das ZAZ das Thema Raum in einer spektakulären Umgebung real erlebbar. Das 1931 vom Architekten Alfred Breslauer entworfene Gebäude beeindruckt mit grosszügigen Räume und Rundbogenfenstern zum See hin.

Ganze Beschreibung anzeigen Beschreibung verbergen

Preise

Regulär Ermässigt (mit Studentenausweis oder AHV-Karte)
CHF 10 CHF 7

Öffnungszeiten

Mittwoch bis Sonntag 14.00 Uhr – 18.00 Uhr