Urania-Sternwarte – Dem Himmel etwas näher

Hier liegt einem Zürich zu Füssen – die Urania-Sternwarte bietet spannende Einblicke in den Kosmos.

  • Öffentliche sternkundliche Führungen
    Zentral gelegen
    Ungewöhnliche Sicht über Zürich

Im Herzen der Innenstadt greifen Entdecker nach den Sternen. Im 50 Meter hohen Rundturm der Urania-Sternwarte beobachten Besucher die Himmelskörper durch ein Teleskop bis zu 600-facher Vergrösserung. Ob Mondkrater, die Wolkenbänder des Jupiters oder den Kirchturm des Fraumünsters: Eine Führung in der gemeinnützigen Volkssternwarte ist immer eine besondere Erfahrung.

Die 1907 eröffnete Volkssternwarte war der erste Betonbau, der in Zürich errichtet wurde. Bis heute ist es eins der markantesten Gebäude der historischen Altstadt und steht seit 1989 unter Denkmalschutz. Das 12 Tonnen schwere Zeiss-Teleskop wurde zum 100-Jahr-Jubiläum 2007 umfassend erneuert.

Donnerstags bis samstags finden abends bei jeder Witterung öffentliche Führungen statt und jeden 1. Samstag im Monat zusätzliche Kinderführungen.

 

Ganze Beschreibung anzeigen Beschreibung verbergen
33% Ermässigung mit der Zürich Card*
?

Zürich Card

  • 24 oder 72 Stunden
  • Öffentliche Verkehrsmittel inkl.
  • Freier Eintritt in Museen
  • Mehr als 50 Ermässigungen
Zürich Card kaufen

Preise

  Preis
Erwachsene CHF 15.-*
Studierende/Lernende/Jugendliche (12-16) CHF 10.-*
Kinder (6-11) CHF 5.-*

* Rabatt mit der Zürich Card: Erwachsene: 33%, Jugendliche 12–16 Jahre: 50%, Kinder: gratis

Öffnungszeiten

  • Öffentliche Führungen (bei jedem Wetter): Donnerstag bis Samstag 
    Winterzeit 20.00 Uhr / Sommerzeit 21.00 Uhr
    Der Eingang an der Uraniastrasse 9 und die Kasse öffnen 30 Minuten vor Beginn der Führung.
    Abendführungen ab ca. 9 Jahren empfohlen
  • Jeden 1. Samstag im Monat um 15.00, 16.00 und 17.00 Uhr Kinderführungen
  • Führungen für Schulklassen und private Führungen auf Anfrage