Foto-Spots auf der Grand Tour of Switzerland
Die schönsten Aussichten der Grand Tour of Switzerland werden bei den Fotostopps entlang der Route für die Ewigkeit festgehalten.

Die schönsten Foto-Spots in Zürich

Auf der Grand Tour of Switzerland entdecken Reisende die schönsten Ecken der Schweiz. Bei den offiziellen Foto-Spots entstehen garantiert die besten Schnappschüsse der Erlebnisreise.

Vor dem Rheinfall, dem Kloster Einsiedeln oder mit Sicht auf die malerische Altstadt von Rapperswil: Überall stehen sie, die offiziellen roten Foto-Spots der Grand Tour of Switzerland.

Wer sich in den typischen roten Rahmen stellt, erhält garantiert ein schönes Erinnerungsfoto, denn die Foto-Spots sind so ausgerichtet, dass sie die Highlights im Blick haben. Ausserdem erzählt jeder Rahmen die Besonderheit jedes Ortes.

Auch auf der Teilstrecke von Zürich lassen sich drei der roten Rahmen finden. Bereits an der Strasse sind diese mit braunen Foto-Spot-Wegweisern signalisiert.

Der Uetliberg und die Polyterrasse sind zudem weitere Highlights in der Stadt Zürich, die auch ohne offiziellen Foto-Spot-Rahmen atemberaubende Aussichten liefern.

Der Rheinfall

Schloss Laufen

Auf der Aussichtsplattform beim Schloss Laufen haben Besucher einen spektakulären Blick über den grössten Wasserfall Europas.
Das Kloster Einsiedeln

Klosterplatz

Etwas links auf dem Klosterplatz – in Blickrichtung des Klosters – verleiht der Foto-Spot dem prächtigen Barockbau einen hübschen Rahmen.
Die Rapperswiler Altstadt

Seedamm Wiese

Die schönste Sicht auf die malerische Altstadt und das Schloss zeigt der Foto-Spot auf der Wiese gegenüber der Tourist Information Rapperswil-Jona.
Der Zürichsee

Uetliberg

Von der Aussichtsplattform beim Hotel Uto Kulm geniesst man einen herrlichen Weitblick über den Zürichsee und die Stadt.
Die Altstadt

Polyterrasse

Von der Polyterrasse vor der ETH Zürich überblickt man die ganze Altstadt von Zürich.

Vielfältiges Zürich

Das könnte Sie auch interessieren