Autofahren in der Schweiz

Die atemberaubende Schweizer Landschaft mit dem Auto zu entdecken, steht auf mancher Bucketlist. Das Schweizer Strassennetz hat viel zu bieten, aber es gibt auch einiges zu beachten.

Checkliste

Vor der Fahrt auf Schweizer Strassen sind folgende wichtige Regeln zu beachten:

  • Gültiger Fahrausweis und Fahrzeugpapiere
  • Rechtsverkehr
  • Licht an (auch tagsüber)
  • Gurtpflicht
  • Höchstgeschwindigkeiten beachten (Überschreitungen werden schnell teuer)
  • Vignettenpflicht
  • Blutpromillegrenze von 0,5 Promille
  • Warndreieck mitführen

Die folgenden Tempolimits gelten in der Schweiz.

Autobahn 120 km/h
Autostrassse100 km/h
Ausserorts 80 km/h
Innerorts50 km/h vermehrt auch 30 km/h

Anreise und Parkmöglichkeiten in Zürich

Über die gut ausgebauten Schweizer Nationalstrassen ist Zürich von überall her gut erreichbar. Es wird empfohlen, dass Auto während des Aufenthalts in einem der vielen Parkhäuser abzustellen. Diese befinden sich an zentralen Lagen, verteilt auf das ganze Stadtgebiet. Die Parkleitsystemtafeln der Stadt Zürich lotsen die Autofahrer:innen zum nächsten freien Parkhaus. Je nach Ort und Uhrzeit variieren die Preise.

Grand Tour of Switzerland

Ist eine 1'600 Kilometer lange Route durch die schönsten Regionen der Schweiz. Von den malerischen Bergtälern, entlang der glitzernden Seen und durch die pulsierenden Städte, zeigt diese Reise die unvergleichliche Landschaftsvielfalt der Schweiz auf. Ein Teil der Strecke führt auch durch den Kanton Zürich.

Das könnte Sie auch interessieren

Vielfältiges Zürich