Sechseläutenplatz – Vereint Tradition mit Moderne

Zwischen Bellevue und dem Opernhaus ist der Sechseläutenplatz ein Ort der Entspannung.

Auf Zürichs beliebtestem Festplatz direkt am Zürichsee findet jeden Frühling das «Sechseläuten» statt. Dann wird traditionell der «Böögg» – eine künstliche Schneemannpuppe, die auf einem Scheiterhaufen platziert wird – verbrannt, um den Winter zu verabschieden und den Sommer willkommen zu heissen. Auch die jährlichen Vorstellungen des Nationalzirkus Knie oder ein Weihnachtsmarkt finden hier statt.

Direkt am Platz befinden sich die Oper und das «Bellevue», eine wichtige Tramhaltestelle Zürichs. Mit 16‘000 m2 aus elegantem Quarzit ist hier einer der grössten innerstädtischen Plätze der Schweiz entstanden. Bäume, Sitzgelegenheiten und Wasserelemente verleihen ihm Gemütlichkeit.

Ganze Beschreibung anzeigen Beschreibung verbergen

Video & 360°