Saftlade – Bio-Fastfood mitten in der Altstadt

Bio-Fastfood, frisch zubereitet. Wer eine Extraportion Vitamine braucht, ist im «Saftlade» genau richtig.

  • Älteste Saftbar der Schweiz
    Take-Away-Konzept
    Gemütliche Lage im Niederdorf
  • Bio-Leckereien für Veganer bis Fleischgeniesser

Der «Saftlade» ist die älteste Saftbar der Schweiz. Im gerade mal zwanzig Quadratmeter grossen Laden an der Münstergasse wird Bio grossgeschrieben. Geschmacksverstärker und Zucker sind hier tabu. Produziert wird frisch aus unbehandelten Zutaten – geliefert vom regionalen Bio-Bauernhof.

Bekannt für die frisch gepressten Säfte macht der «Saftlade» seinem Namen alle Ehre. Und für hungrige Gäste werden im oberen Stock saisonale Salate zubereitet, Suppen gekocht, Süsses gebacken und Sandwiches zubereitet. Dabei wird möglichst alles von jedem Produkt verwendet und Food Waste vermeidet.

Das kleine Ecklokal in der Altstadt ist dank der gelben Aussenlackierung nicht zu übersehen. Besonders mittags sieht man hier öfter Menschen Schlange stehen. Das soll aber nicht abschrecken, denn das Warten lohnt.

Ganze Beschreibung anzeigen Beschreibung verbergen

Öffnungszeiten

Montag bis Samstag, 07.00 Uhr – 19.00 Uhr