Musik unter freiem Himmel
Das sind die Open-Air-Highlights im Zürcher Sommer

Open-Air-Musik in Zürich

Im Sommer laden Open-Air-Events in der Stadt und der nahen Region in Parks, auf Plätze und gar in Badeanstalten. Dort lauschen Musikliebhaber unter freiem Himmel rockigen, jazzigen, klassischen oder elektronischen Klängen.

Die Veranstaltungsorte für Open-Air-Konzerte in und um Zürich sind spektakulär: Direkt am See gelegen, umgeben von historischen Gemäuern oder mit Blick auf die Schweizer Berge bieten sie nebst dem musikalischen Vergnügen auch viel fürs Auge. Die Zürcher Sommernächte sind angenehm warm und das breite Angebot an Konzerten und Festivals ein wahrer Genuss. Und egal ob Rock, Klassik, Blues, Jazz, volkstümliche oder elektronische Musik: Jeder Musikliebhaber findet in Zürich seine liebste Open-Air-Veranstaltung. 

Die folgenden Tipps sind nur eine kleine Auswahl an möglichen Open-Air-Konzerten. Die Tickets für die Veranstaltungen sind auch bei der Tourist Information am Hauptbahnhof erhältlich.

Mehr entdecken

22. – 25. August 2018
Das einzige Openair mit eigenem Flughafen begeistert jedes Jahr tausende Elektro-, Rock- und Popfans mit internationalen Acts.
Mai bis September 2018, jeweils Sonntag

Seebad Unplugged

Die akustische Konzertreihe im Seebad Enge sorgt für einen zauberhaften Wochenend-Ausklang.
14. – 15. Juni 2019
Das Open-Air-Festival am Zürichsee begeistert mit tollen Konzerten und einmaliger Kulisse.
8. – 19. August 2018

43. Winterthurer Musikfestwochen

Wenn das Ende des Sommers naht, dreht Winterthur nochmals richtig auf: Dann vibriert die Altstadt im Takt der Musikfestwochen.
31. August – 02. September 2018

Rock the Docks

Direkt am Zugersee begeistert das Festival mit Musik, einem hübschen Festivalgelände und vielem mehr.

Vielfältiges Zürich

Das könnte Sie auch interessieren