Die schönsten Zürcher Weihnachtsmärkte

Richtig weihnachtlich geht es an diesen vielfältigen Zürcher Weihnachtsmärkten zu und her.

Ob am ältesten Zürcher Weihnachtsmarkt in der pittoresken Altstadt, am urbanen «Wienachtsdorf» beim Bellevue auf dem Sechseläutenplatz oder neben dem 15 Meter hohen, funkelnden Weihnachtsbaum am «Christkindlimarkt» im Zürcher Hauptbahnhof: In Zürich gibt es für jeden Geschmack den richtigen Weihnachtsmarkt.

Ein riesiges Angebot an Geschenken und Geschenksideen verzaubert die Besucher an den hübsch geschmückten Marktständen, aber natürlich dürfen beim Bummel über den Weihnachtsmarkt auch Punsch für die Kleinsten und Glühwein für die Grossen sowie wärmende Speisen wie Raclette und Fondue nicht fehlen. Die Märkte in der Stadt Zürich sowie in der Region rund um den Zürichsee sind besonders vielfältig und gemütlich, sodass jeder Besucher garantiert seinen Lieblings-Weihnachtsmarkt findet.

Günstiger an die Weihnachtsmärkte in Zürich reisen:

Aus der Schweiz Aus Deutschland  Aus Österreich

21.11. – 23.12.2019

Wienachtsdorf am Bellevue

Einer der grössten Weihnachtsmärkte der Stadt Zürich findet direkt vor dem Opernhaus statt.
21.11. – 23.12.2019

Zürcher Altstadt

Im «Niederdorf» in der romantischen Altstadt befindet sich der älteste Weihnachtsmarkt Zürichs.
21.11. – 24.12.2019

Zürich Hauptbahnhof

Im Zürcher Hauptbahnhof funkeln zur Adventszeit 7‘000 Swarovski-Kristalle am 15m-hohen Weihnachtsbaum.
21.11. – 23.12.2019

Zürich Werdmühleplatz

Dieser Weihnachtsmarkt verzaubert mit täglichen Konzerten.
21.11. – 23.12.2019
Nahe der Bahnhofstrasse finden Adventsliebhaber den gemütlichen City Weihnachtsmarkt.
22.11. – 22.12.2019

Altstadt Winterthur

Jedes Jahr versetzen herrliche Düfte nach Zimt und Glühwein Winterthur in Weihnachtsstimmung.
30.11. – 08.12.2019

Einsiedeln

Der Weihnachtsmarkt vor der fantastischen Kulisse des Klosters Einsiedeln hat einen besonderen Reiz.
13.12. – 22.12.2019

Romantisches Rapperswil

Der romantische Weihnachtsmarkt in Rapperswil-Jona findet in einer mittelalterlichen Kulisse statt.

Vielfältiges Zürich

Das könnte Sie auch interessieren