Pfäffikersee

Spuren der Römer, ein Erlebnishof, und drei Seebäder – rund um den Pfäffikersee ist für alle etwas dabei.

  • Römische Ruine Irgelhausen
    Erlebnis-Bauernhof Jucker
    Seebäder Auslikon, Pfäffikon und Seegräben

Die 9 Kilometer lange Rundweg um den Pfäffikersee ist bei Spaziergängern und Familien populär. Die Tour ist bei jedem Wetter möglich, die gesamte Strecke für Rollstühle und Kinderwagen geeignet.

Attraktionen am Wasser

Der Schilfgürtel rund um den See beheimatet zahlreiche Moorpflanzen und Vogelarten – hier finden Fotofreaks zu jeder Jahreszeit eindrucksvolle Sujet. Wer sich abkühlen, schwimmen oder mit seinen Kindern ausgelassen plantschen will, kann dies in drei Strandbädern tun: in der Badi Pfäffikon, dem Strandbad Auslikon und auf der anderen Seeseite in der Badi Seegräben.   

Pflücken und reinbeissen

Auf dem Erlebnishof Jucker Farm geniessen Besucherinnen und Besucher Äpfel und Kirschen direkt vom Baum, während sich die Kleinen im Ziegen-Park, im Hasengehege, auf dem Naturspielplatz oder auf der Strohballen-Burg vergnügen.

Ganze Beschreibung anzeigen Beschreibung verbergen