Plan Lumière – Die Lichter der Stadt Zürich

Der Plan Lumière – ein Lichtgestaltungskonzept – lässt Zürich auch des Nachts erstrahlen

Mit Licht die Stadt gestalten, das ist Ziel des Lichtgestaltungsplans «Plan Lumière». Es wird kein zusätzliches, aber anderes Licht eingesetzt: Anstelle der gelborangen Lampen unterstreicht ein natürlich wirkendes, weiches Licht die Bauwerke der Stadt. Die Helligkeit wird nicht an den Nachthimmel verschwendet, stattdessen werden die Leuchten gut abgeblendet und verringern somit die Lichtverschmutzung.

Sehenswürdigkeiten wie das Grossmünster und das Schauspielhaus werden hervorgehoben, der Lindenhof, der markant über der Stadt thront, und das «Bauschänzli» sind dank der Beleuchtung auch nachts unübersehbare Highlights.

Ganze Beschreibung anzeigen Beschreibung verbergen