Tram-Museum Zürich

Das Bimmeln und Rattern der Trams ist in Zürich allgegenwärtig. Das Tram-Museum widmet dem charmanten Verkehrsmittel eine Bühne.

Die Strassenbahn hat in Zürich lange Tradition. Im Tram-Museum erhalten Tram-Begeisterte Einblicke in die Geschichte des städtischen Verkehrsmittels. Originalfahrzeuge aus den Jahren 1896 bis 1968, Uniformen, Billett-Automaten, eine Modell-Tramanlage und das Kindertram «Cobralino» sind nur einige der Highlights im Museum.

Neben diversen anderen Fahrzeugen verkehrt auch das älteste Tram aus dem Jahre 1897 auf der Museumslinie 21. Diese wurde eigens auf dem Netz der Verkehrsbetriebe Zürich (VBZ) eingerichtet und verkehrt zwischen dem Tram-Museum und der Innenstadt.

Die Museumsline ist jedes letzte Wochenende im Monat in Betrieb. Ausnahme stellt der Dezember dar.

Preise

Eintritt  
Regulär CHF 12
Ermässigt CHF 8
Kinder (6 – 16) CHF 6

Öffnungszeiten

Montag
13.00 – 18.00 Uhr
Dienstag
Geschlossen
Mittwoch
13.00 – 18.00 Uhr
Donnerstag
Geschlossen
Freitag
Geschlossen
Samstag
13.00 – 18.00 Uhr
Sonntag
13.00 – 18.00 Uhr

Spezielle Öffnungszeiten während den Feiertagen

Adresse

Entfernung Reisezeit
Hauptbahnhof Zürich 3.2 km 15 min
Flughafen Zürich 10.4 km 31 min
Tram-Museum Zürich
Forchstrasse 260
8008  Zürich