MFO-Park

Auf dem Gelände der ehemaligen Maschinenfabrik Oerlikon (MFO) erinnert heute eine architektonisch spannende Park-Halle an die vergangene Nutzung.

  • Architekten: Burckhardtpartner in Zusammenarbeit mit Raderschall
    Fertiggestellt: 2002
    Standort: Zürich-Nord
  • Besonderes: Parkanlage mit einer alles überspannenden, begrünten, Stahlkonstruktion

Ein begrüntes, nach drei Seiten offenes Gerüst überspannt in Zürich-Nord ein Gelände, auf dem ehemals die Maschinenfabrik Oerlikon (MFO) beheimatet war.

Die doppelwandig verzinkte Stahlkonstruktion mit Rankhilfen aus Stahlseilen wird von diversen Kletterpflanzen begrünt. So sorgt etwa ein wilder Wein im Herbst für ein grossartiges Farbenspiel, während Besucher im Sommer von einem üppigen Grün begrüsst werden. Treppen und Loggien laden zum Begehen der mehrfach ausgezeichneten Konstruktion sowie zum Verweilen ein. Ganz oben findet sich ein Sonnendeck mit Blick auf die umliegenden Gebäude des neuen Stadtteils Zürich-Nord.

Besonders im Sommer wird die Anlage gerne für diverse kulturelle Veranstaltungen genutzt, etwa Open-Air-Kinos oder Feste aller Art.

Ganze Beschreibung anzeigen Beschreibung verbergen