Im Viadukt – Flaniermeile und Architektur-Highlight in Zürich-West

Das Zürcher Eisenbahnviadukt bietet den einmaligen Raum für eine trendige Shopping- und Kulturmeile.

Unter den Bögen des 1894 erbauten Eisenbahnviadukts in Zürich-West ist wieder Leben eingekehrt. Ein urbaner Treffpunkt von 500 Metern Länge lädt zum Flanieren, Einkaufen, Vergnügen, Essen und Trinken ein. In 36 Viaduktbögen ist ein Shopping-Paradies entstanden: Ein bunter Mix aus Delikatessenläden, Ateliers, Galerien, Sport- und Modelabels präsentiert sich dem Besucher. Das Herz der Anlage ist die Markthalle, in der zwanzig Bauern und Lebensmittelhändler aus der Umgebung ihre Ware anbieten.

Ganze Beschreibung anzeigen Beschreibung verbergen

Hier gefallen Marco besonders die vielen kleinen Geschäfte mit ihren vielfältigen Retail-Konzepten.

Marco Uhlig
Marco Uhlig ist Veranstalter der Party-Reihe Boyahkasha, Geschäftsführer des Heaven Clubs, tritt als DJ Zör Gollin auf und ist Mitorganisator des Zurich Pride Festivals.