Marc Chagalls Kirchenfenster – Weltberühmte Kunst im Fraumünster

Fünf Fenster schuf Marc Chagall für das Fraumünster in Zürich. Heute sind die Fenster weltberühmt und ziehen das Publikum in ihren Bann.

Für den Chor des Zürcher Fraumünsters schuf der gebürtige Weissrusse Marc Chagall in den 1970er Jahren einen fünfteiligen Fensterzyklus und eine Rosette. Das weltberühmte Meisterwerk Chagalls verzaubert heute Besucher aus der ganzen Welt. Seinem Motto «wenn ich aus dem Herzen heraus arbeite, gelingt fast alles» blieb Marc Chagall Zeit seines Lebens treu. Er schuf die Fenster in hohem Alter und konnte sich bis zu seinem Tod 1985, kurz vor seinem 98. Geburtstag, bester Gesundheit erfreuen.

Ganze Beschreibung anzeigen Beschreibung verbergen

Preise

CHF 5

Öffnungszeiten

November bis Februar
Täglich 10.00 – 17.00 Uhr

März bis Oktober
Täglich 10.00 – 18.00 Uhr