Zunfthaus zur Waag

Das «Haus zur Waag» ist seit rund 700 Jahren das Zunfthaus der Wollen- & Leinenweber und Hutmacher. Das Restaurant verwöhnt Feinschmecker mit traditioneller Küche.

Traditionell und kreativ zugleich: Die Speisekarte lockt mit raffinierten Gerichten wie Thunfisch-Sashimi, Eglifilets «meunière» oder Schokoladenmousse nach Marcel Chardon. Bekannt ist das Zunfthaus zur Waag aber vor allem für das Zürcher Geschnetzelte, das den Gästen in der eleganten Biedermeier-Stube aufgetischt wird. Von hier aus geniesst man auch einen schönen Blick auf den Münsterhof, einen der charmantesten Plätze der Zürcher Altstadt.

Im Juli 1916 fand im Zunfthaus zur Waag übrigens die erste offizielle Soiree der Dadaisten statt. Hugo Ball trug hier sein berühmtes Dada-Manifest vor, mit dem er sich bereits von Dada abwendete.

Ganze Beschreibung anzeigen Beschreibung verbergen

Tisch reservieren

Kulinarische Überraschung zu jeder Hauptmahlzeit mit der Zürich Card.
?

Zürich Card

  • 24 oder 72 Stunden
  • Öffentliche Verkehrsmittel inkl.
  • Freier Eintritt in Museen
  • Mehr als 50 Ermässigungen
Zürich Card kaufen

Öffnungszeiten

  • Montag bis Samstag 11.30 – 14.00 Uhr und 18.00 – 22.00 Uhr
  • Im November und Dezember auch sonntags geöffnet

Video & 360°