Bauschänzli Biergarten & Grill

Zürichs ganz eigene Insel ist das «Bauschänzli»: Ein lauschiger Biergarten unter grossen Kastanienbäumen.

  • Offen von April bis September
    Herrliche Lage und Aussicht
    Zürcher Spezialitäten

Wo der Zürichsee in die Limmat übergeht, steht Zürichs wohl bekannteste Insel: Das Bauschänzli. Die künstliche Aufschüttung wurde um 1660 als Teil der Stadtbefestigung erbaut und ist heute eines der letzten erhaltenen Relikte dieser Befestigung.

Viel interessanter ist aber die heutige Nutzung des Areals: Hier steht nämlich unter grossen Kastanienbäume der gleichnamige Biergarten Bauschänzli. In den warmen Monaten geniessen Gäste hier nicht nur die herrliche Sicht auf die Altstadt, den Zürichsee und die Alpen in der Ferne, sondern schlemmen Zürcher Spezialitäten oder geniessen ein erfrischendes Bier.

Im lauschigen lebendigen Biergarten mit Selbstbedienung, im bedienten Flussrestaurant oder beim Grill, der auch an Regentagen geöffnet ist, findet jeder etwas Passendes für den Hunger.

Ganze Beschreibung anzeigen Beschreibung verbergen

Öffnungszeiten

April bis September

Montag bis Sonntag, 11.00 – 23.00 Uhr
Sonntag ab 5. Mai 2019, 10.30 – 23.00 Uhr

Bedientes Restaurant nur bei trockener Witterung, der Grill ist auch an Regentagen geöffnet.