Rieterpark – grösster Park Zürichs

Im Rieterpark ist noch heute der Glanz des 19. Jahrhunderts gegenwärtig. Mit 70'000 Quadratmetern ist er der grösste Park Zürichs.

Der Park ist Zürichs grösster und eindrücklichster Landschaftsgarten und liegt im Stadtviertel Zürich Enge, in der Nähe des Zürichsees.

Der Park und die dazugehörige Villa (heute das Museum Rietberg) entstand bereits 1855, wurde im ausgehenden 19 Jahrhundert von der Winterthurer Industriellenfamilie Rieter übernommen und ging 1945 in den Stadtbesitz über. Einige Buchen im Park stammen noch aus dem ursprünglichen Bestand, sind also über 150-jährig.

Optischer Endpunkt bilden bei klarem Wetter die Glarner Alpen, was den Eindruck fast endloser Weite vermittelt.

Ganze Beschreibung anzeigen Beschreibung verbergen
Freier Eintritt in die Sammlung des Museums Rietberg mit der Zürich Card.
?

Zürich Card

  • 24 oder 72 Stunden
  • Öffentliche Verkehrsmittel inkl.
  • Freier Eintritt in Museen
  • Mehr als 50 Ermässigungen
Zürich Card kaufen

Der prächtige Park ist eine Oase rund ums Museum Rietberg. Und in einer der drei Villen aus dem 19. Jh. lebte einst gar der Komponist Richard Wagner.

Guido Schweizer
Für Guido ist Zürich eine Bühne: Vor allem zur Adventszeit, wenn er der Nikolaus von Zürich ist.