Schloss Regensberg

Das Schloss Regensberg war einst Hauptsitz der Freiherren von Regensberg.

Das Schloss Regensberg befindet sich in der gleichnamigen Gemeinde nordwestlich von Zürich. Etwas erhöht gelegen, befindet sich Regensberg am östlichen Ausläufer des Lägerenkamms, welcher den Norden Zürichs mit Baden verbindet.

Das Schloss Regensberg prägt die Region bereits seit dem 13. Jahrhundert. Die Höhenburg sowie das darum gebaute Städtchen – beide bis heute ausserordentlich gut erhalten – waren einst Hauptsitz der Freiherren von Regensberg.

Heute gehört das Schloss der Stiftung Schloss Regensberg. Öffentlich zugänglich ist noch der Rundturm, von welchem aus man eine herrliche Rundumsicht auf die umliegende Region geniesst. Ausserdem erklären Informationstafeln im Innern des Turms die Geschichte des Landstädtchens Regensberg.

Ganze Beschreibung anzeigen Beschreibung verbergen

Preise

  Eintritt
pro Person CHF 2.50

Öffnungszeiten

Sommermonate
Täglich 08.00 – 21.00 Uhr

Wintermonate
Täglich 08.00 – 20.00 Uhr