Schweizer Hub für ICT-Unternehmen

Weltkonzerne, KMUs, Start-ups und Spin-offs der Hochschulen, sie alle bilden in Zürich ein dichtes, kreatives ICT-Netzwerk. Die Zürcher ICT-Branche ist mehrfach Weltspitze.

Die grösste Stadt der Schweiz ist zugleich ihr grösstes Zentrum für Kommunikations- und Informationstechnologie (ICT). 5'000 Unternehmen beschäftigen im Grossraum Zürich 50'000 ICT-Fachkräfte aus aller Welt – darunter viele hochspezialisierte Forscher und Entwickler. Der ICT-Standort Zürich gewinnt deshalb international laufend an Bedeutung: Allein Google schafft bis 2021 in Zürich 3’000 neue Stellen.

Neben Google betreiben auch IBM, Disney oder Microsoft im Zürcher Hochschulumfeld eigene Research Labs. Der Zürcher Innovations- und Talentpool bringt zudem im ICT-Sektor schweizweit die meisten Start-ups und Spin-offs hervor.

Am Finanzplatz Zürich hat die Blockchain-Technologie Aufwind. Die Region schraubte sich auch zu einem globalen Hub für Drohnentechnologie empor. Das ETH-Spin-off Auterion hat mit PX4 die global meistgenutzte Software für Drohnen geboren. Ein Beweis mehr: ICT hebt in Zürich ab.

Quelle Titelbild: IBM Research

ICT Firmen in Zürich:

Vielfältiges Zürich

Das könnte Sie auch interessieren