Führung: Auf den Spuren von Heinrich BullingerZürich. Your sustainable city trip.

Diese Führung stellt Heinrich Bullinger ins Scheinwerferlicht, den Vater des reformierten Protestantismus.

Beim Thema Reformation stehen gewöhnlich Luther und Zwingli im Mittelpunkt. Im Rahmen dieser Führung tritt mehr der Vater des reformierten Protestantismus in den Vordergrund: Heinrich Bullinger. Der Schweizer Theologe war der Nachfolger von Zwingli und galt als sein Gegenstück – als ein stiller Denker, der die Reformation in Zürich nachhaltig festigte.

Auf der eineinhalbstündigen Tour durch die Zürcher Innenstadt begegnen die Teilnehmenden dem Kirchenpolitiker, Schriftsteller, Netzwerker und Theologen und erfahren allerlei Wissenswertes über den Schweizer Reformator. Die Führung startet beim Haus zum Rech, zieht sich über den Zwingliplatz zum Grossmünster und endet beim Lindenhof.

Die Führung findet auf Deutsch an folgenden Daten statt.

Gefördert und im Rahmen von ZH-REFORMATION.CH

Ganze Beschreibung anzeigen Beschreibung verbergen

Preise

CHF 25 pro Person

Durchführung und Dauer

Mittwoch, 30. Mai 2018, 14.00 Uhr 
Donnerstag, 28. Juni 2018, 17.30 Uhr
Freitag, 17. August 2018, 17.30 Uhr
Samstag, 1. September 2018, 10.15 Uhr
Freitag, 26. Oktober 2018, 17.00 Uhr

Dauer: 1.45h