Geführte Wanderung auf Schweizer BerggipfelZürich. Your sustainable city trip.

Trittsicherheit ist erforderlich und Schwindelfreiheit bei vielen Auf- und Abstiegen nötig. Mit etwas Glück sind auch Tierbeobachtungen möglich. Bei einigen Touren kann der Abstieg mittels auf halber Höhe beginnender Seilbahnfahrt abgekürzt werden. Der Ausgangs- und Endpunkt der Wanderung ist jeweils nicht identisch. Zur Ausrüstung gehören Bergschuhe mit gutem Profil, ein Rucksack mit Zwischenverpflegung und Getränken, Regen- und Sonnenschutz, Mütze oder Kapuze, evtl. Handschuhe und Wanderstöcke. Für den Gipfelerfolg müssen mehrere Faktoren günstig zusammenspielen und die Sicherheit hat oberste Priorität. Gipfelziele mit grossartiger Rundumsicht zur Auswahl: Nordöstlich von Zürich: Schnebelhorn 1'293m (höchster Zürcher Berg, Wanderstrecke Steg – Libingen, 600 HM); Höchhand SG 1'314m (Höhenklinik Wald – Wattwil, 1'000 HM); Planggenstock GL 1'675m (Reichenburg – Ziegelbrücke, 1'300 HM); Gonzen SG 1'829m (Sargans – Kurhaus Oberschan/ Seveler oder Buchser Berg, evtl. inkl. Alvier 2'343m, mind. 1'400 HM); Federispitz SG 1'865m (Ziegelbrücke – Ebnat-Kappel, 1900 HM); Alpstein-Säntis / Churfirsten SG/AI/AR max. 2'501m (div. Möglichkeiten); Vorder Glärnisch GL 2'327m (Rhodannenberg – Schwändi, 1'500 HM); Gufelstock GL 2'436m (Sool/Engi – Äugsten, 1'700 HM); Heitel-, Heubützli-, Foopass SG/GL 2'468m (Weisstannen – Elm, 2'000 HM); Falknis GR 2'560m (Maienfeld – Balzers, 2'100 HM); Pizol 2'844m SG (ab/bis Bad Ragaz bzw. Laufböden, 800 HM, CHF 40/P Seilbahnzuschlag). Westlich (Jura): Belchenflue SO 1'098m (Allerheiligenberg – Waldenburg/Liestal oder Hauenstein/Olten, 300 HM); Weissenstein SO 1'395m (Balmberg – Vauffelin, 600 HM); Chasseral BE 1'607m (St-Imier – Les Prés d'Orvin, 900 HM). Südlich: Wildspitz ZG 1'580m (Goldau – Sattel/Unterägeri/Zugerberg, 1'100 HM); Rigi-Hochflue SZ 1'698m (Brunnen – Goldau, 1'300 HM), Gr. Mythen SZ 1'898m (Schwyz – Brunni, 1'500 HM). Reservierungen bitte frühzeitig bis am Vortag 14.00 Uhr. Die Hin- und Rückreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln ab/bis Zürich ist im Preis inbegriffen. Teilnehmende mit GA, ½-Preis-Abo, Swiss Pass etc. erhalten eine entsprechende Preisermässigung. Die Unfallversicherung ist Sache der Teilnehmenden. Liegen weniger als drei Anmeldungen vor, wird die Tour nach erfolgter Rücksprache (spätestens am Vorabend) und Entscheidung der Interessenten entweder mit einem Preiszuschlag (bei 2 Personen CHF 40 pro Person, Einzelgast CHF 160) durchgeführt oder ausgelassen.

Preise

Preis Erwachsener160.00

Preise in CHF

Durchführung und Dauer

Dauer

8 – 10 h

Anzahl Teilnehmer 1 – 10
Das Angebot ist in folgenden Monaten an den jeweiligen Wochentagen verfügbar:
Ganzjährig Montag, Mittwoch, Freitag

Sprachen

Privates Angebot
?

Privates Angebot

Dieses Angebot ist für Gruppen oder Einzelpersonen in den aufgeführten Sprachen privat buchbar
Italienisch, Spanisch, Deutsch, Englisch, Französisch

Zusätzliche Informationen

  • Andere Zeiten und Tage (inkl. Samstag und Sonntag) auf Anfrage
  • Weitere geführte Berg-, Zweirad- und Langlauftouren finden Sie auf www.toptrek.ch
  • Veranstalter: Angebot von Drittpartner
Veranstalter: Angebot von Drittpartner