Brasserie Freilager

Mit einer kleinen Speisekarte und grosser Gastfreundschaft passt dieses Lokal perfekt ins gemütliche Quartier Albisrieden.

Albisrieden ist ein Dorf, sagen einige. Was negativ klingt, ist aber durchaus charmant gemeint. Das Quartier strahlt eine entspannte Atmosphäre aus – genau wie auch die Brasserie Freilager, das mitten im Viertel angesiedelt ist.

In den ehemaligen Lagerräumen des Zollfreilagers wird nichts mehr gestapelt, sondern nur noch genossen. Was hier auf den Teller kommt, genügt hohen Ansprüchen. Und trotzdem wirkt alles ganz unkompliziert und schnörkellos. Die Karte ist zwar klein gehalten, dafür sind die Produkte sehr sorgfältig ausgewählt – und die Portionen gross. Das Rindfleisch von der argentinischen Farm des «Yello»-Elektropop-Künstlers Dieter Meier soll auch ein Gaumenschmaus sein.

Ganze Beschreibung anzeigen Beschreibung verbergen

Öffnungszeiten

Bar Freilager:
Montag - Samstag 14.30 Uhr – 24.00 Uhr
Sonntag geschlossen

Restaurant:
Montag bis Freitag 11.30 – 14.30 Uhr und 18.00 – 23.00 Uhr
Samstag 18.00 – 23.00 Uhr
Sonntag geschlossen