Schlossturm Pfäffikon – Feiern hinter 800 Jahre alten Mauern

In Pfäffikon am Zürichsee lohnt sich ein Blick hinter die alten Mauern des Schlossturms.

Mitte des 13. Jahrhunderts liess der damalige Abt von Schwanden den heutigen Schlossturm zur Abwehr feindlicher Angriffe und zum Schutz der Einkünfte aus den Klosterländereien bauen.
1299 wurde die Anlage mit grossem Aufwand mit Mauern, Wällen und Wassergraben verstärkt.

Die Schlossanlage diente dem Kloster bis ins 18. Jahrhundert als Verwaltungszentrum und wurde schliesslich durch die neu daneben erstellte barocke Statthalterei abgelöst.
Heute kann man im Turm verschiedene Anlässe feiern – ob Hochzeit, Familienfest, Geschäftsanlass oder kulturelle Veranstaltung. Zudem finden im alten Gemäuer unter dem Namen «Kulturm» regelmässig Lesungen und Konzerte statt.

Öffnungszeiten

Adresse

Entfernung Reisezeit
Hauptbahnhof Zürich 24.5 km 37 min
Flughafen Zürich 24.3 km 54 min
Schlossturm Pfäffikon
Unterdorfstrasse
8808  Pfäffikon