Städte entlang der Grand Tour of Switzerland

Diese schmucken Städte befinden sich auf dem Zürcher Teilabschnitt der Grand Tour of Switzerland.

Die Zürcher Teilstrecke der Grand Tour of Switzerland ist in vielerlei Hinsicht eine spektakuläre und eindrückliche Erlebnisreise. Vorbei an vielen natürlichen und kulturellen Höhepunkten wie dem Zürichsee, dem Rheinfall oder dem Kloster in Einsiedeln führt die Strecke auch in vier wunderbare Städte, in denen sich ein Zwischenstopp lohnt.

Zürich

Die Metropole im Herzen der Schweiz verbindet internationales Flair und urbanen Lifestyle mit üppiger Natur und grünen Oasen. Dank der überschaubaren Grösse kann Zürich gut zu Fuss erkundet werden und ein Schiffsausflug auf dem Zürichsee vermittelt besonders im Sommer Feriengefühl. Unzählige Restaurants am See sowie Hotels mit einmaligen Aussichten machen den Aufenthalt in Zürich unvergessen. Kunst- und Kulturliebhaber erkunden die Altstadt und die Museen der Stadt, während Sportliche sich auf dem See, dem Uetliberg oder in der nahen Bergregion vergnügen.

Rapperswil

Die «Rosenstadt» am unteren Ende des Zürichsees besticht durch ihre malerische Riviera am See sowie dem Schloss, welches über der Stadt thront. Ihren Übernamen verdankt die Stadt übrigens den vielen öffentlichen und privaten Rosengärten, in denen von März bis Oktober rund 16'000 Rosen blühen.

Winterthur

Die ehemalige Industrie- und Arbeiterstadt im Norden von Zürich hat sich zu einer kulturellen Metropole in der Region entwickelt. Neben Musikfestivals, Theater-Aufführungen und Kunstmuseen mit bedeutenden Sammlungen beeindruckt hier vor allem das Fotomuseum, das immer wieder eindrückliche Ausstellungen zeigt. Und in den ehemaligen Industriehallen findet man heute Restaurants, Kulturlokale und Freizeiteinrichtungen.

Schaffhausen

Direkt am Rhein und dem eindrücklichen Rheinfall gelegen, ist das mittelalterliche Städtchen vor allem seiner 171 Erker und überaus schmucken Hausfassaden wegen beliebt. Verwinkelte Gässchen laden zudem zum Einkaufsbummel ein und in einem der vielen Strassencafés lässt sich das bunte Treiben hervorragend beobachten.