Das Zürich von Guido Schweizer

Für Guido ist Zürich eine Bühne: Vor allem zur Adventszeit, wenn er der Nikolaus von Zürich ist.
Zürich bietet – besonders zu Weihnachten – eine märchenhafte Kulisse, die für mich zur Bühne wird.
Guido Schweizer

Der Trampilot Guido Schweizer verwandelt sich im Advent in den wohl bekanntesten Nikolaus der Stadt: Dann nämlich ruckelt er mit dem nostalgischen und zauberhaften «Jelmoli Märlitram» durch das festlich beleuchtete Zürich, während seine Passagiere – kleine Kinder zwischen vier bis zehn Jahren – gebannt den Weihnachtsgeschichten der Engel lauschen, Adventslieder singen und einen Tirggel geschenkt bekommen. Sein Kostüm, die Weihnachtsbeleuchtungen und das schmucke Tram verwandeln Zürich in eine Bühne, meint Guido.