Die lange Nacht der Zürcher Museen

Verein Zürcher Museen, Zürich

Man lädt zu einer Entdeckungsreise durch 46 Zürcher Museen. Ausstellungen, Sammlungen und ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm lassen die Nacht zum Tag werden.

Diese Nacht hat sich längst ihren festen Platz im Zürcher Kulturkalender erobert. Jeweils am ersten Samstag im September öffnet eine Vielzahl der Zürcher Museen ihre Türen dann, wenn es draussen dunkel wird. Die Vielfalt der Museen zeigt sich in der Langen Nacht besonders gut. Neben Ausstellungen und Sammlungen bieten die Museen ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm, das die ohnehin schon grosse Vielfältigkeit noch anreichert. Und da man sich in der Regel vornimmt, mehrere Museen zu besuchen, gleicht die Reise durch die Lange Nacht oft einem wahren Feuerwerk an Eindrücken. Begeben Sie sich auf Entdeckungsreise. Die Bus-Shuttles der VBZ und das Museumstram bringen Sie wie gewohnt zügig und bequem von Museum zu Museum. Wer es romantisch mag, steigt der «MS Sentosa» zu, und die sportlichen Besucher schwingen sich auf ein Velo von «Züri rollt». Auch dieses Jahr ist eine Auswahl von Programmpunkten für Menschen mit Behinderung zugänglich. Eine Übersicht ist auf unserer Website und auf www.zugangsmonitor.ch zu finden. Ganz egal, ob Sie spontan losziehen und sich treiben lassen oder Ihre nächtliche Museums-Tour mit Vorfreude planen, wir wünschen Ihnen eine ereignisreiche Nacht mit magischen Momenten und vielerlei Entdeckungen.

Weitere Daten

06.09.2014 Sa 19:00 - 02:00 Uhr

Veranstaltungsort

Diverse Museen
8000 Zürich

Veranstalter

Verein Zürcher Museen
8034 Zürich
044 382 80 02