Schipfe - Zürich Tourismus

Erleben

In Zürich reihen sich die Sehenswürdigkeiten aneinander. Gemütlich zu Fuss gibt es an jeder Ecke etwas zu bestaunen: Architektur-Highlights, historische Plätze, Strassen und Quartiere, Kirchen, Kunstobjekte und vieles mehr.

Schipfe

Die "Schipfe" ist eines der ältesten Quartiere der Stadt Zürich. Der Name "Schipfe" stammt von den Schiffern und bedeutet: Die Boote ans Ufer und wieder ins Wasser "schupfen". Im Mittelalter war die Schipfe Umschlagplatz wichtiger Güter, ab dem 16. Jh. Ort der Seidenindustrie, der Badstuben und des Schiffbaus. Die Schipfe ist bis heute eine Handwerkergasse geblieben. Die Fachleute nehmen sich Zeit für die Beratung ihrer Kundschaft. Qualitätsprodukte und Spezialanfertigungen prägen das Bild der kleinen, romantischen Läden und Werkstätten an der Limmat. Die Schipfe ist ein idyllischer Ort zum Verweilen, Einkaufen und Essen.

Schipfe
8001 Zürich
www.schipfe.ch
Haltestelle: Rudolf-Brun-Brücke
Fahrplan
Auf Stadtplan anzeigen